Die Freien BerufsjournalistInnen FBZ sind eine gemeinnützige Vereinigung, die Anfang der 1960er Jahren von freien Journalistinnen gegründet wurde. Der Verein wird ehrenamtlich von einem Team von Journalistinnen und Journalisten geführt. Es sind dies aktuell:

Judith Stoferfreie Journalistin BR und Zürcher Kantonsrätin
Léa Burger, freie Journalistin und Redaktorin (u.a. Produzentin der Sendung “Schawinksi” von SRF)
Anita Hugi, Sternstunden-Redaktorin und freie Journalistin / Autorin.

Auf der Website befindet sich das Journalistenverzeichnis: freischaffende Journalistinnen, Fotografen, Videojournalistinnen können ihre journalistische Arbeit und Spezialgebiete kurz vorstellen. Die Aufnahme ins Journalistenverzeichnis ist gratis. 2017 wird das Journalistenverzeichnis neu aufgesetzt. Melden Sie sich jetzt an!

Anita Hugi ist Präsidentin der FBZ. Das Team trifft sich regelmässig, um neue Projekte und Veranstaltungen zu besprechen. Neue Leute sind jederzeit herzlich willkommen! Ideen, Anliegen und Anfragen erreichen uns jederzeit sehr gerne via E-Mail ans Team oder via Anita Hugi.


Die FBZ-Geschäftsstelle

Die Administration und Buchhaltung der FBZ ist in den Händen der gemeinnützigen Brunau-Stiftung in Zürich. Fragen zur Administration richten Sie am besten direkt an die FBZ-Geschäftsstelle. FBZ-Kontaktperson ist Teamleiter Franz Meister.

Die Postadresse
FBZ Freie BerufsjournalistInnen
Edenstrasse 20
8045 Zürich
Unsere E-Mail der Geschäftsstelle lautet: fbz(at)brunau.ch

© 1963 - 2018 www.journalists.ch - Email

Log in with your credentials

Forgot your details?

Zur Werkzeugleiste springen